annabelle sagt-leipzig-logo
from leipzig with love. ein hoch auf die kreativen dieser stadt!

like ice in the sunshine, i’m melting away on this sunny day.

Erdbeer, Vanille und Schokolade war gestern! Die Leipziger Togi und Cornelius lassen in der seit Mai eröffneten Eisdiele der Fantasie ihren eisigen Lauf. Wie es der Zufall so wollte, entdeckten sie die Location beiläufig bei einem Spaziergang. “Ein Eisladen würde doch ziemlich gut in das Souterrain passen!”, dachten sie. Seit dem ist die Zeit wie im Flug vergangen! Bei Nullpunkt landet das Eis nicht nur klassisch auf dem Waffelhörnchen, sondern im Traumbecher mit verschiedenen Eissorten, Saucen, Süßigkeiten und Früchten. Von Kombinationen wie Weiße Schokolade-Blaubeere mit Brownies und Cini Minis, Salted Caramel Pretzel bis zum Topping mit bitzelnder Ahoi-Brause ist wirklich alles möglich.

Die ersten Wochen nach der Eröffnung in der Südvorstadt, zeigten, auch abseits vom Trubel der Karli, dass viele Naschkatzen Lust auf ein gutes Eis haben. Interessante Beobachtungen bemerkten die selbsternannten Polar Boys auch bereits: “Erwachsene Menschen wollen immer noch Gummibärchen im Eis haben”, lacht Togi. Das besondere Highlight in der Eisdiele sind nicht die neun, ständig wechselnden Eissorten, die derzeit noch aus Berlin geliefert werden, sondern eine ganz spezielle japanische Kälteplatte, die die Eissorten zusätzlich runterkühlt und direkt vor den eigenen Augen zu kreativen Geschmackskombination in Handarbeit verarbeitet. Muskelkater für Togi und Cornelius in den ersten Tagen inbegriffen.

Aber keine Sorge, ihr bekommt euer Eis dennoch in Kugelform, als Milchshake oder im Becher. Ähnlich wie in der befreundeten Eisdiele likken ist es den Eisdealern besonders wichtig, dass die Auswahl der Eistheke mit einem großen veganen Angebot versehen ist. Alle Fruchtsorten sowie das Vanilleeis sind vegan. In Zukunft würden die beiden Leipziger gern noch mehr gehaltvolle, cremige Eissorten in veganen Varianten anbieten –  an diesem Plan wird fleißig getüftelt. Doch nicht nur wir können uns mit leckeren Eiskreationen von Nullpunkt von der Sommerhitze erfrischen, sondern auch die Vierbeiner. Die Berliner Hundeeismanufaktur Cold & Dog Ice Cream entwickelte ein spezielles Hundeeis auf laktosefreier Joghurtbasis ohne Zucker.

Auf sechs verschiedene Sorten mit den Geschmacksrichtungen Ananas-Shrimps, Wildlachs, Hähnchenleber-Apfel, Apfel-Banane, Rind und Karotte-Käse können sich nun auch Doggos freuen und ein wenig abkühlen – da bekommt “Kalter Hund” eine völlig neue Bedeutung, denke ich mir schmunzelnd. Der Sommer in Leipzig kann kommen, denn die nächste Abkühlung wartet auf euch! Wer sich nicht entscheiden kann, lässt sich am besten von Togi und Cornelius an der Kälteplatte beraten! Die beliebtesten Eissorten bisher sind gesalzenes Karamell und Tahiti-Limette-Minze – übrigens: “Wir haften nicht für den Geschmack eurer Zusammenstellungen”, erzählen sie lachend und eröffnen den Freisitz für einen weiteren eisigen Tag und eine Erfrischung vom Nullpunkt.

Was?
Nullpunkt – Eisdiele
Wann?
Montag – Freitag: 14.00-20.00 Uhr
Samstag & Sonntag: 13.00-20.00 Uhr
Wo?
Körnerstraße 1, 04107 Leipzig
Warum?
Wegen einer fruchtig, frischen oder cremig süßen Erfrischung in der Sommersonne der Stadt. Bei Nullpunkt kommt das Eis nicht nur gerollt in die Waffel, sondern wird mit Handarbeit und zusätzlichen Saucen, Früchten und Toppings ganz individuell verfeinert. Gönnt euch eine Abkühlung mit einem selbst zusammengestellten Traumbecher – und vor allem: Bringt eure Vierbeiner mit! Auf sie wartet ein ganz spezielles Hundeeis. Schleck it!

// Instagram.

abgelegt unter gutkirschenessen leipzig portrait