header annabelle

you’ve been sleeping for miles. so what did you see?

Patenschaft

Hallo neue Woche, ein begrüntes Fahrradkörbchen steht dir ganz hervorragend und verschönert die Straße gleich doppelt. Passend zu diesen Gedanken erfahre ich nur einen Tag später von den Leipziger Baumpatenschaften für eine “baumstarke Stadt”, die die Stadt Leipzig gegen eine Spende vergibt. Eine wirklich schöne Idee! Aber bis zum großen Modell fang ich klein mit der Patenschaft für den neuen Lavendeltopf an. Dass man eben auch mitten in der Stadt im Grünen sitzen kann, beweist unser kleiner, lauschiger Frühstücksspot im Café Grundmann. Zur großen Freude steht sogar ein veganes Frühstück auf der Karte und die Wespen warten geduldig bis wir ihnen die letzten Reste übrig lassen. “Überhaupt gibt es dieses Jahr wenig Wespen”, stellen wir fest. Doch ich weiß ehrlich gesagt nicht, ob man solche Sätze wirklich aussprechen sollte. Nicht, dass sie das hören und sich nur hinter der nächsten Ecke verstecken. Dass sie ja trotzdem nützlich sind, hat mir Oma schon verraten.

Der Sommer hat uns wieder voll im Griff und wir strecken die Füße in die kleinen Kieselsteinchen am See. “Wie du liegst am See? Dafür haben wir doch gar keine Zeit!”, heißt es umgehend. Nur mal kurz anbaden, dann geht es auch schon zurück. Denn auf uns wartet das nächste WE RIDE LEIPZIG Magazin mit seiner Spätsommerausgabe und mal wieder einem ziemlich coolen Covergirl, das wir direkt vor REWE und mitten in Reudnitz in Szene setzen. Aber gut, mehr dürfen wir noch nicht verraten. Stattdessen sammeln wir noch Statements, suchen neue Charaktere und gönnen uns zwischendrin eine kleine Pause bei einem Schokoladen-Minz-Shake. Pausen sind ja sowieso wichtig, vor allem, wenn man in so schöne Restaurants wie das PLANERTS in der Innenstadt, direkt am Oelßner Hof, eingeladen wird. Gewachsene Tradition trifft auf jungen, urbanen Stil und fantastische Menüs. Das Mittagsmenü beinhaltet dieses mal eine Rote Beete-Suppe, einen Wildkräutersalat und Rind aus dem Wok mit Eiernudeln. Ob es auffällt, wenn ich mit dem Finger die Suppenschüssel auskratze? Einfach nur gut!

Bevor sich die Woche mit einem rosafarbenen Himmel dem Ende neigt, probieren wir die “Überrasch mich”-Gin Tonic Mischung im PILOT, lassen unseren WE RIDE LEIPZIG Max zum Geburtstag ordentlich hochheben und versuchen die Weinschorle vom Abend noch zu verarbeiten. “Irgendwie ging alles so schnell”, höre ich mich noch rufen und brutzel ein paar Soja-Wiener in der Pfanne für das Seepicknick. Noch macht mich der Geruch nicht an. Oder sind das nur die Kopfschmerzen? Egal! Follow the Standort und breite die Decke am See aus! Mehr gibt es gar nicht zu sagen zu diesem Sonntag. Außer, dass ein Eiskaffee keine Sahne, dafür mehr Eis nötig hat und wir uns unklar darüber sind wie wir das neue Bon Iver Album finden. Aber kommt Zeit, kommt Rat. Cheers, sagen wir und lassen die Eiskaffee klirren. Da sind sie auch wieder, meine summenden Freunde, in ihren gelb-schwarzen Mäntelchen.

abgelegt unter leipzig

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Wir verwenden Cookies, um die Inhalte dieser Website (Impressum) für dich zu optimieren und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren.  Details dazu erfährst du in unserer Datenschutzerklärung. Dort hast du auch die Möglichkeit der Verwendung von Cookies je nach Zweck zu widersprechen.

Wenn du diese Website weiterhin besucht, erklärst du dich damit einverstanden.

Verstanden

Bitte aktiviere Javascript um diese Website ohne Einschränkungen zu verwenden.