annabelle sagt-leipzig-logo
ein leipziger lifestyle-magazin. ein hoch auf die kreativen dieser stadt!

two of hearts. two hearts that beat as one. two of hearts. i need you.

HerbstmenüThe Real Housewives of Sylt Hills beginnen die Woche mit einem Gläschen Weißweinschorle an den Dünen. Genauer gesagt an der Sansibar. Ja, wir ernten dabei Auf den Urlaub! Das gemeldete Regenwetter auf der Insel bleibt aus und beschert uns einen herrlichen Sonnentag. So haben wir uns das vorgestellt. Richtig viel Wind, einen freien Blick auf die Nordsee, Sand in den Schuhen und Sonnenstrahlen, die uns an der Nase kitzeln. Zurück im schönen Hotel wartet an diesem Montagabend die zweite Yoga-Session auf uns. Mittlerweile begegnen wir den Sonnengrüßen etwas routinierter und fühlen uns auf der Matte in der Dämmerung wohl. Eigentlich würde man direkt liegenbleiben aber in der gemütlichen Hotelbar wartet noch ein friesischer Kräuter-Tee auf uns. Naja, und die Salami-Pizza. Aber die verschweigen wir an der Stelle immer gern. Wenn wir also nicht gerade den Regen vorbeiziehen lassen, in dem wir in riesigen Korbstühlen liegen und lesen, dann erkunden wir die nächst großere Stadt Niebüll, spielen mit den Ziegen im Garten, naschen Waffeln und stromern am Deich entlang. Beliebte Wortsitze sind dabei: “Watt willste mehr?” Ja, eigentlich sind wir zufrieden und fiebern schon unserem Serienabend entgegen. Dann wird auch der Weißwein aus dem ALDI um die Ecke geköpft. Herrlich!

Gegen Ende der Woche steht auch die Rückfahrt schon an und sie kommt uns dabei viel kürzer vor als die Hinreise. Vielleicht lag das aber auch am Kaffee, der uns direkt an den Platz gebracht wurde oder an der Zeit, in der man sich geärgert hatte, dass es nicht alle Menschen schaffen ihre Mund-Nasen-Bedeckung richtig aufzusetzen. So oder so sind wir wieder zurück und feiern den ersten Abend in der Stadt mit einer selbstgemachten Lasagne und ein paar Runden Mario Kart. Doch die Müdigkeit kommt schnell. Der Freitag beginnt daher eher ruhiger mit einem gemütlichen Kaffee, den liegengebliebenen Mails und Organisation für die kommende Woche. Die eigene Küche bleibt an diesem Abend aber kalt, denn dafür steht das Team von Pepe’s Kitchen und Backstein am Herd in der Villa Hasenholz und präsentiert ein wunderbares Herbstmenü. Im Fokus steht diesmal die Backstein Backkunst und herbstliches Gemüse. Mit feinen Gabelspitzen probieren wir die drei Gerichte und diskutieren lang über die einzelnen Zutaten oder schließen sogar Wetten ab. Team Spargel gewinnt. Team Fenchel verliert. Die nächste Flasche Wein steht trotzdem auf dem Tisch. Wir können uns noch nicht ganz entscheiden aber geben der Vorspeise “Baguette mit Forelle, Kürbis Kren, Betemayo und Pfifferlingen” den ersten Platz. Das restliche Backstein-Brot wird am Ende aufgeteilt. Wer nicht schnell genug ist, geht nur mit zwei Brotscheiben nach Hause. Wir lachen und sagen: “Gleich fürs Frühstück morgen!” Bevor wir aber zum Schluss rausgekehrt werden, fahren wir dann doch lieber nach Hause.

Ich kann es selbst kaum glauben aber die letzte und auch einzige Hochzeit des Jahres steht tatsächlich noch im Kalender. Pünktlich zum Beginn der Trauung findet auch die Sonne ihren Weg durch die Regenwolken und schenkt uns in Zwenkau fantastisches Fotolicht. Nach nur wenigen Stunden ist alles wieder vorbei. Vor allem zum Gruppenfoto fällt es mir auf: Heiraten ist in diesem Jahr definitiv anders. Für Fotograf_innen aber vor allem für die Hochzeitspaare. Ein Großteil der Familie und auch der Freunde ist nicht dabei. Immerhin wird auf den Fotos trotzdem noch geknutscht und die Gesichter glänzen vor Freude. Aber gut, so ist es eben mit dem Jahr 2020. Warten wir das nächste Jahr ab. Aber erstmal kommt der Sonntag. Der HGB Rundgang zur Ausstellung der Meisterschüler_innen ruft. Alle Absolvent_innen die im Winter- und Sommersemester ihre Prüfung erfolgreich abgelegt haben, präsentieren ihre Arbeit und laden zum Spaziergang durch das gesamte Gebäude ein. Aber ein Highlight sollte nicht unerwähnt bleiben, denn zu unserer Freude empfängt uns im Innenhof der Waffel- und Kaffeestand. Jetzt wird der Sonntag erst rund!

abgelegt unter leipzig

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Wir verwenden Cookies, um die Inhalte dieser Website (Impressum) für dich zu optimieren und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren.  Details dazu erfährst du in unserer Datenschutzerklärung. Dort hast du auch die Möglichkeit der Verwendung von Cookies je nach Zweck zu widersprechen.

Wenn du diese Website weiterhin besucht, erklärst du dich damit einverstanden.

Verstanden

Bitte aktiviere Javascript um diese Website ohne Einschränkungen zu verwenden.