header

so let’s just wait a while. the one i need is tied up right now.

Disco MulderWenn die Woche mit einem warmen Strudel aus dem Ofen beginnt, kann sie nur gut werden. Ofenschlupfen, wurde ich berichtigt. Wieder was gelernt zum Montag! Mit dem Blick auf den Kalender stehen die Uhren wieder auf WE RIDE LEIPZIG. Gefühlt ist das dritte Heft erst gestern erschienen aber die letzte Ausgabe für dieses Jahr steht noch auf dem Plan. “Hört ihr dann etwa auf?” Natürlich nicht! Nur für 2018 eben. (Ohje, reden jetzt etwa bald alle wieder über Weihnachten und Silvester?) Neue Geschichten, neue Bilder und neue Texte müssen wieder her. Wie gut, dass uns unser liebster Projektfotograf Daniel Köhler samt Assistenz bei den neuen Fotos tatkräftig unterstützt. Keine Sorge, wenns mal wieder länger dauert, kommt die Drohne mit Taschenlampen-Funktion ins Spiel. Nach getaner Arbeit heißt es für das Team: Dreimal Bolognese und Wein im renkli. Was mit einem kleinen Abendessen begann, ist an irgendeinem Punkt eskaliert und endet mit den Worten: “Hutschi, wir haben dich unter den Tisch getrunken!” Keine Ahnung, wie das passieren konnte zum Mittwochabend. Schuld war entweder der Rotwein oder der Elephant Gin, den uns Fatih auf den Tisch gestellt hat. Die Flasche war dann leer, nun ja. Woran ich mich erinnern kann: Ich habe mein Rad geschoben und gelernt wie man sich als Mann spontan per Handschlag begrüßt. Ok, cool!

Der Morgen danach lief dann eher verhalten. Aus meinem geprahlten “Ich hatte ja noch nie einen richtigen Kater” wird ein ziemlich langsamer Donnerstag. Aber immerhin muss ich bei hairstories nur meinen Kopf hinhalten und warte bis im Café Dankbar der erste Kaffee wirkt. Immerhin sehen die anderen Gesichter auch ziemlich müde aus und verstecken sich in dicken Pullovern. Sorry Boys! Noch ist aber kein Wochenende in Sicht, denn in Berlin wartet noch eine Fashion Show auf uns. Auf nach Berlin! Spot on, Ladies! Nach kurzer Zeit endet das Jetset-Leben auch wieder und wir erheben unser Glas auf unseren WE RIDE LEIPZIG DJ und den einzig wahren Disco Mulder. “Ich glaube, ich habe noch nie Sekt im Killywilly getrunken!” Wie gut, dass wir diesen stillen Wunsch zwischen Fußballspielen und Bierdeckeln endlich erfüllen konnten. “Wenn ihr runterzählt, geh ich!” Noch 2 Minuten! Happy Birthday, Muldi! Auf das neue Jahr und dich! Pünktlich zum Start ins Wochenende begrüßen uns traumhafte Temperaturen und die Berlin-Gäng. Erstmal frühstücken und den Tag planen! So ein freier Samstag ist ziemlich schön, wenn man gemütlich über durch die Südvorstadt schlendert, aller zwei Stunden im Café sitzt, das goldene Herbstlaub umher wirbelt (Laubfotos sind wichtig!) und sich zum krönenden Abschluss beim Italiener in Connewitz trifft. Von da aus geht es gleich weiter auf einen Abstecher ins PIVO und später weiter ins Wilsons. Nicht nur bekannt für Pulled Pork Burger, sondern jetzt auch kleine Geburtstagspartys, bei denen der Barkeeper gleich was, was man möchte. “Nochmal?” Wir nicken begeistert. “Anne, du tanzt gerade zu Techno und findest es gut!” Ich sags euch: What a week! Aber Schluss mit geschlossenen Räumen und Partylichtern. Die Sonne zieht uns am Sonntag nach draußen an den See. Drei volle Stunden mit den Großeltern und Eltern auf den Seeterrassen in der Sonne sitzend ist wirklich schön. Machs gut, schöne Woche!

abgelegt unter leipzig

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Wir verwenden Cookies, um die Inhalte dieser Website (Impressum) für dich zu optimieren und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren.  Details dazu erfährst du in unserer Datenschutzerklärung. Dort hast du auch die Möglichkeit der Verwendung von Cookies je nach Zweck zu widersprechen.

Wenn du diese Website weiterhin besucht, erklärst du dich damit einverstanden.

Verstanden

Bitte aktiviere Javascript um diese Website ohne Einschränkungen zu verwenden.