header

skip to the beat. get a part in the band. heat in the heart.

Feierabend

Willkommen neue Woche! Die Sonne kitzelt uns wach und strahlt auf unsere Kulisse. Was hier wohl gerade passiert? Auf dem großen Tablett liegen alle Utensilien für die nächsten FLAMINGOCAT Workshops bereit und sind perfekt in Szene gesetzt. Auf die Mörser, fertig, los oder? In drei Stunden lernst du alles über die Herstellung deiner eigenen Naturkosmetik – von glitzernden Badeperlen, natürlichen Peelings bis hin zu duftender Lippenpflege. Das muss natürlich auch vorher schon hübsch aussehen! No problem for us. Für einen kleinen Moment halten wir unser Gesicht in die Sonne und können den Frühling schon ein wenig riechen. Vielleicht liegt das aber auch an den bunten Regenschirmen, die fröhlich über unseren Köpfen klappern. Während wir noch in der Sonne stehen, diskutieren wir über einen passenden Mittagsspot in der Innenstadt. Irgendwas zwischen Businesslunch und Pommesbude. Wir entscheiden uns für “Hans im Glück” und können kaum glauben wie schnell die Zeit vergeht. Back to work, heißt es für uns. “Wir sehen uns ja heute Abend noch. Dann führen wir die Diskussionen über Instagram fort!” Das wird immerhin auch ein lange Nacht, denn die Dankbar schmeißt jetzt jeden ersten Mittwoch im Monat eine neue Party. “Hoffentlich wird bald mal auf dem Tresen getanzt”, wünscht sich Toni. Ganz klassisch heißt die neue Veranstaltungsreihe einfach nur “Feierabend”. Schließlich beschreibt es dieses Wort doch am besten. Ab 18 Uhr gibt es Drinks, DJs und good vibes. “Weniger unterhalten, mehr tanzen” lautet das Motto. Unser WE RIDE LEIPZIG DJ Muldi sorgt auch dafür. Innerhalb kürzester Zeit werden die Tische weggeschoben und fröhlich die Hüften geschwungen. Memo für den nächsten, ersten Mittwoch im neuen Monat: Das Abendbrot vorher nicht vergessen. Denn eine Dönerbox mitten in der Nacht ist dann auch nicht die beste Idee, habe ich mir sagen lassen.

Viel verträglicher ist dagegen ein Lunchdate im Café Maître. Passend zur Business-Damenrunde am Tisch haben wir uns auch die Croque Madame ausgesucht, die überbackene, französische Sandwich-Variante. Pampelmusen-Limonade können wir auch nur wärmstens empfehlen. Im renkli hingegen werden wir an diesem Abend mit einem Gläschen Champagner überrascht. Nur wie kommt der Rum in dieses Glas? Sagen wir mal so: Es wirkt! Aber ein Old Cuban ist an diesem Abend auch genug. So richtig will das Wochenende nicht in Fahrt kommen, da sich eine kleine, gemeine Erkältung eingeschlichten hat, die mich eher zum Höhlen bauen animiert. Nein, Netflix habe ich noch immer nicht. Aber dafür die zweite Staffel von “This Is Us” vor mir. Um wieder so richtig gesund zu werden, hilft nur ein Spaziergang in der Sonne, ein großes Glas Orangensaft im ding dong und der lang ersehnte, zweite Besuch im Lá Chè in Gohlis. Udon-Nudeln forever! Einfach nur köstlich. Jetzt geht es mir schon viel besser! Bis zum Bananenbrot und einem kleinen Kaffeedate lässt uns der Sonntag allerdings ganz schön im Regen sitzen. Na gut, dann wird es Zeit für eine neue Podcast-Folge “Fest&Flauschig”. Dann legen wir eben einfach nur die Beine hoch und warten auf die kommende Woche.

abgelegt unter leipzig

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Wir verwenden Cookies, um die Inhalte dieser Website (Impressum) für dich zu optimieren und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren.  Details dazu erfährst du in unserer Datenschutzerklärung. Dort hast du auch die Möglichkeit der Verwendung von Cookies je nach Zweck zu widersprechen.

Wenn du diese Website weiterhin besucht, erklärst du dich damit einverstanden.

Verstanden

Bitte aktiviere Javascript um diese Website ohne Einschränkungen zu verwenden.