header annabelle

give me the way it could have been. give me the ghost that’s on the screen.

“Das LOFFT-Theater ist für alle da”, erzählt Sebastian Göschel bei meinem Besuch am neuen Leipziger Standort. Am Rand des Spinnerei Geländes eröffnet am 28. März das neue LOFFT-Theater und bleibt dem Leipziger Westen nach dem großen Umzug im Sommer erhalten. Den gemeinsamen Standort am Lindenauer Markt mit dem Theater der jungen Welt tauscht die Produktions- und Spielstätte für Freies Theater jetzt gegen die frisch sanierte, barrierefreie Halle 7 in der Baumwollspinnerei. Die Aufregung in den letzten Tagen vor der Eröffnung ist deutlich zu spüren. Überall wird gehämmert, ausgeladen, getippt und sich schon mal warm getanzt. Trotzdem strahlen die Ladies Anne-Cathrin (Produktionsleitung), Diana (Büroleitung) und Monika (Mitarbeiterin Produktionsleitung / Öffentlichkeitsarbeit) ausgelassen in die Kamera bevor sie schnell wieder zurück an die Arbeit gehen. Es bleibt nicht mehr viel Zeit bis zum Neustart…

Seit der Gründung hat sich das LOFFT zu einem national und international anerkannten Koproduzenten, Veranstalter und Gastspielort für zeitgenössischen Tanz, post-dramatisches Theater und Performance Art in Leipzig entwickelt. Ein einzigartiges Konzept in Leipzig. Das LOFFT arbeitet als non-profit Organisation auf Basis eines eingetragenen, gemeinnützigen Vereins, der 1991 gegründet wurde und seit dem Künstler*innen aus aller Welt in den Leipziger Westen lockt. Ein eigenes Ensemble hat das LOFFT daher nicht, sondern kooperiert gleichberechtigt mit freien Künstlern und Gruppen in projektbezogenen Partnerschaften.

Während des Rundgangs durch die heiligen Hallen entdecke ich nicht nur die große Bühne, die bald bis zu 200 Besucher*innen beherbergen kann, sondern auch die kleine WERKSTATT Bühne für all die mutigen Nachwuchskünstler. Das Werkstattprogramm bietet eine Plattform, um Neues, Unfertiges und Experimentelles zu wagen und auszuprobieren. Die WERKSTATT will Nachwuchstalente auf ihrem Weg zur Professionalisierung fördern und den Kreativen Leipzigs aus allen Bereichen der szenischen Künste die Möglichkeit bieten, mit fachkundiger Unterstützung ihre Projektideen zu verwirklichen. Aber über den Dächern der Stadt wird in Zukunft nicht nur energievoll getanzt, geprobt und die Theaterlandschaft mit einem ordentlichen Knall gefeiert, sondern auch ganz gemütlich an der neuen Bar Kaffee getrunken oder am Drink genippt. Darauf freut sich das LOFFT-Team schon jetzt! Mit den Worten: “Die Eröffnung des Theaters ist ein Urknall. Der Moment, in dem etwas Neues beginnt. Ständig in der Schwebe, nie abgeschlossen, immer voller Hoffnung. Die wahren Abenteuer sind im Theater” läutet das LOFFT das Tanz Theater Festival “OPEN!NOW!” vom 28. März bis zum 18. April 2019 ein.

Neben der Deutschlandpremiere der Preisträger*innen des Deutschen Theaterpreises FAUST Guy Nader und Maria Campos mit ihrem Stück SET OF SETS wird ein weiterer Höhepunkt die Tanzperformance CANDY’S CAMOUFLAGE von Liquid Loft aus Wien sein. Aber keine Party, ohne Disko. Die Bar will schließlich eingetanzt werden. Den Lovetrain für den Abend bringen Alekz Mulder (WE RIDE LEIPZIG) und Peace Deaf (Charles Bronson) mit. Ungeheuer OBEN erwartet deine dancing shoes. Das Theaterhaus sagt: Kommt herein, wir haben wieder offen und empfangen jeden mit offenen Armen. Klingt romantisch, ist aber so. Ganze drei Wochen lang gastieren renommierte Tanz-, Performance- und Theaterstücke in den atemberaubenden Theaterräumen einer ehemaligen Industriehalle und setzen nicht nur auf pure Unterhaltung, sondern vor allem mit dem Stück “THE WAY YOU LOOK (AT ME) TONIGHT” mit Jess Curtis und Claire Cunningham auch auf gesellschaftlich relevante Themen. Lass es krachen, LOFFT!

______________________________________________

LOFFT – DAS THEATER
Spinnereistraße 7, Halle 7
04179 Leipzig

OPEN! NOW!

TANZ THEATER FESTIVAL
28. März bis 18. April 2019

abgelegt unter leipzig party stayartsy

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Wir verwenden Cookies, um die Inhalte dieser Website (Impressum) für dich zu optimieren und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren.  Details dazu erfährst du in unserer Datenschutzerklärung. Dort hast du auch die Möglichkeit der Verwendung von Cookies je nach Zweck zu widersprechen.

Wenn du diese Website weiterhin besucht, erklärst du dich damit einverstanden.

Verstanden

Bitte aktiviere Javascript um diese Website ohne Einschränkungen zu verwenden.