annabelle sagt-leipzig-logo
ein leipziger lifestyle-magazin. ein hoch auf die kreativen dieser stadt!

every single night i dream about you. cover my eyes electric blue.

Unter dem Slogan “Alles was sich Familien wünschen!” eröffnete im Mai 2021 das stylische und liebevoll geführte Familiencafé mitten im Süden von Gohlis. Voller Energie und ansteckender Fröhlichkeit verwandelte die studierte Architektin und Städtebauerin sowie Autorin Ira Nemeth das ehemalige italienische Feinkostgeschäft in ein blaues Caféparadies mit integrierter Spielecke und einer entspannten Einkaufsatmosphäre. “Ich habe selbst lange nach so einem Ort gesucht und ihn nicht gefunden. Im Januar durfte ich mein eigenes Konzept dann endlich in meinem Viertel umsetzen”, erzählt sie überglücklich und präsentiert uns die Regale von Rudolf & Regine, in denen es richtig viel zu entdecken gibt.

“Architektur hört schließlich an der Eingangstür nicht auf!”

Pünktlich zum Kindertag öffnete Ira die Türen und die Nachbarschaft schaute neugierig vorbei. Mittlerweile kommen die Besucher*innen auch aus anderen Vierteln vorbei, erzählt Ira strahlend. Das Sortiment ist sorgfältig, mit viel Liebe und dem Blick für nachhaltige Produktion ausgesucht. Dabei liegen der zweifachen Mutter die Gegenstände des täglichen Gebrauchs und vor allem die Dinge, die man mit kleinen Kindern Tag für Tag im Einsatz hat sowie ein nachhaltiger Anspruch besonders am Herzen – wie zum Beispiel die geometrische Halskette aus Silikon, die gleichzeitig auch als Spielzeug oder Beißring-Ersatz verwendet werden kann, Sandspielzeug hergestellt auf Algenbasis oder auch Badeseifen mit natürlichen Inhaltsstoffen.

Neben Brotdosen, Bastelsets, Sandspielzeug, Schmuck, Keramik und leckeren Aufstrichen machen die prall gefüllte Bonboniere, Kaffeespezialitäten, selbstgebackenen Kuchen, duftenden Tees, Kakao-Tässchen mit Kokosblütenzucker, Smoothies und Eissorten von der Leipziger Manufaktur Manusso im Café das Family-Feeling perfekt. Ira hat natürlich alles vorher selbst probiert – sonst würde es nicht im Regal stehen. Dank eines befreundeten Bäckers ist es ihr außerdem gelungen, original schwäbische Brezeln ins Sortiment zu holen, und damit ein Stück ihrer Heimat nach Leipzig zu bringen. Ganz ähnlich, wie es der Name des Cafés selbst hält, denn die Namensgeber*innen sind Iras Opa und ihre Mama, an die sie sehr gern erinnern möchte. Wer lieber im schattigen Grün die Seele baumeln lassen möchte, wandert entweder mit Decken ins benachbarte Rosenthal oder vergnügt sich im Garten des Hinterhofes auf der 30m² großen Holzterrasse. Dort warten unter großen Kirschbäumen genügend Schattenplätze, tolle Events wie Yoga, Kräuterkunde oder Schnitz-Kurse sowie auch ein Barfußpfad auf große und kleine Gäste. Egal, ob Geschenksuche, Kaffee, Erfrischung, ein kleines Frühstück mit Zeit zum Quatschen oder eine Naschtüte zum Mitnehmen – für jede*n ist etwas dabei!

Was?
Rudolf & Regine – Café & Laden
Wann?
Montag bis Samstag 10-18 Uhr
Wo?
Stockstraße 2, 04155 Leipzig
Warum?
Wegen eines echten Familienparadieses zum Entspannen, Kaffee trinken und gemütlichen Einkaufsbummels. Im “Rudolf & Regine”-Café ist an Groß und Klein von der Geschenksuche, Erfrischung, einem kleinen Frühstück mit Zeit zum Quatschen oder einer Naschtüte zum Mitnehmen gedacht. Oder wie Ira es gern sagt: “Lasst es euch einfach gut gehen!”.

 // Instagram.

abgelegt unter gutkirschenessen leipzig portrait