annabelle sagt-leipzig-logo
ein leipziger lifestyle-magazin. ein hoch auf die kreativen dieser stadt!

anything you need, you got it. anything at all, you got it, baby.

Mitten im Leipziger Westen vereint das Tapetenwerk Galerien, Werkstätten, Ateliers, Büros, Gastronomie und Wohnraum. Nicht nur zum traditionellen Tapetenwerkfest und dem Startschuss für den Spinnerei Rundgang ist ein Besuch an der Lützner Straße immer ein kleines Abenteuer wert, sondern auch an einem ganz normalen Freitag. Ein wenig verschlafen wirkt Lindenau noch in den frühen Stunden des Tages. Nebenan wird langsam Mittag zubereitet, die Ateliers öffnen ihre Türen und der Kaffee dampft gemächlich auf den Holztischen. In dem kleinen kreativen Umfeld hat sich Anja mit ihrem neuen Café „Zwischenfisch“ niedergelassen. Dabei ist sie gar kein unbekanntes Gesicht, denn sie ist schon länger mit dem Tapetenwerk verbandelt. Bevor es die „Shredderei“ auf die Georg-Schwarz-Straße verschlagen hat, kümmerte sich Anja zwei Jahre lang um das hauseigene Café im Skateshop. Der Ort bleibt sozusagen für sie gleich. Nur das Ambiente und Konzept hat sich einmal gewandelt. Nach einer kleinen Café-Pause freut sich die freiberufliche Übersetzerin für Italienisch und Französisch über ihr kleines, zweites Zuhause. Ein eigenes Café zu betreiben, konnte sich Anja schon immer vorstellen, kurzfristig erfüllte sich dieser Gedanke. Die Kombination aus Galerie und Café beflügelt sie dabei. „Vorrangig werden natürlich die Kunstwerke der Tapetenwerker ausgestellt aber eben nicht nur!“, erzählt sie und möchte damit seit Anfang August kleinen Ateliers eine Anlaufstelle geben.

Unterstützung für die Gestaltung des Tresens bekam sie von der Kulturwarenfabrik, einem Zusammenschluss von selbstständigen Tischlermeistern. Gemeinsam entwickelten sie ein Konzept für den zukünftigen Ausstellungsraum, sprich: Der alte Wohnzimmercharakter muss weichen, dafür zieht ein cleaner und wandelbarer Look ein. Klare Formen und trotzdem Wandelbarkeit, bevorzugt Anja. Aktuell zieren die Grafiken und Papierarbeiten von Jana Vukovic „Gemstones / Edelsteine“ die Wände des „Zwischenfischs“. Allen Gästen empfiehlt sie den fluffigen, veganen Schokoladenkuchen. “Ein echter Knaller für alle Schokoladenfans”, sagt sie selbst. Ansonsten wechselt das Kuchensortiment vom Bananenbrot, Quarkkuchen bis glutenfreien Cheesies mit Dattel-Cashew-Boden fröhlich durch. Beliebt am Morgen sind aber eindeutig Mohnkringel und Croissants. Dazu fehlt eigentlich nur noch ein frischer Kaffee. Die Bohnen bezieht Anja vom Café Chavalo, einem fair gehandelten und biologisch angebauten Kaffee aus Nicaragua mit super schneller Lieferung per Radkurier von Fulmo. “Insgesamt eine runde Sache”, lacht sie.

Die Kombination aus dem kleinen aber feinen Angebot und dem kreativen Umfeld des Tapetenwerks zeichnet den neuen Kaffeespot aus. Zudem sitzt man total gemütlich im Innenhof ohne Straßenlärm. Kreativ ist auch der Name ihres Cafés geworden. Doch das hat einen ganz besonderen Hintergrund. Obwohl Anja gern im Wasser ist, hat die Namenstaufe nichts mit Fischen gemeinsam. Viel eher tragen die humorvolle und herzerwärmende Riesaer Band “Zärtlichkeiten mit Freunden”, bestehend aus Cordula Zwischenfisch und Ines Fleiwa zu ihrer Namensgebung bei. “So kam ich erstmals mit diesem Wort in Verbindung. Auf meiner Fahrradtour im vergangenen Jahr legte ich einen Zwischenstopp in Greifswald ein, bei dem ich tatsächlich auf die Person Cordula Zwischenfisch gestoßen bin. Das war herrlich! Zwischenfisch klang einfach gut. Ich durfte dieses Wort nach Rücksprache auch wirklich verwenden”, erzählt sie und hofft jetzt nur noch auf einen Auftritt der Band im Café. Bis dahin vertreibt sie sich die Zeit im Café mit gemütlichen Abenden bei einem Aperitivo, Flohmärkten und weiteren Ausstellungen…

Was?
Zwischenfisch Werksgalerie & Caféteria
Wann?
Montag bis Freitag 09-18 Uhr
Wo?
Tapetenwerk / Lützner Str. 91, 04177 Leipzig
Warum?
Wegen der Mischung aus Café und Kunstgalerie. Während dir ein köstlicher Cappuccino zubereitet wird, kannst du dich in Ruhe im Zwischenfisch umsehen und mit Anja über Kunst und den wunderschönen Standort philosophieren. Beginne deinen Morgen ganz in Ruhe!

Facebook // Instagram.

abgelegt unter gutkirschenessen leipzig portrait

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Wir verwenden Cookies, um die Inhalte dieser Website (Impressum) für dich zu optimieren und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren.  Details dazu erfährst du in unserer Datenschutzerklärung. Dort hast du auch die Möglichkeit der Verwendung von Cookies je nach Zweck zu widersprechen.

Wenn du diese Website weiterhin besucht, erklärst du dich damit einverstanden.

Verstanden

Bitte aktiviere Javascript um diese Website ohne Einschränkungen zu verwenden.