header Kopie

and for once in your life you have nothing to say.

Stellt euch vor es ist Sonntag und alle gehen raus. Es regnet. Es ist kalt und alle drehen sich in ihren Betten nochmal um. Nur ein paar Mädchen und Jungs sind zum frühen Sonntagmorgen schon auf den Beinen und tragen ihre schweren Tüten, Bananenkisten, IKEA-Kleiderstangen und erkämpfen sich einen Parkplatz in der Südvorstadt. Glitzervorhänge werden aufgebaut, Tische aufgestellt, Pullover ordentlich zu einem Stapel gelegt, noch ein Kaffee getrunken und sich über die letzten Tage ausgetauscht. Alles an seinem Platz? Dann kann es ja losgehen. Pünktlich 11Uhr öffnen sich die Türen des Horns Erben und damit strömen auch schon die erste Gäste des FASHION SUNDAYS “Let it swing” ein. 11:05Uhr: “Na, schon viel los bei euch?” Ehrlich – es ist unglaublich, wie schnell sich die obere Etage gefüllt hat. Mit dabei an den Flohmarktständen waren Franzi von Zukkermädchen, Franzi von Kiss&Tell, Jess und Mia von Alabastermädchen, Susi von Audrey, Jackie, Grace and me und ganz tapfer zwischen den Mädchengesprächen Martin von Dunkel, Dreckig, Reudnitz. Innerhalb von wenigen Minuten sind die ersten Schmuckstücke erobert und die Goodie Bags mit kleinen Lippenstiften von NYX verteilt. Doch nicht nur an den Flohmarkt- und Beautyständen wird viel erzählt, beraten und gelacht, sondern auch im Eingangsbereich. Denn dort stehen die Mädchen von O U I I U O mit ihrer selbstgebastelten Glitzer-Photobox und zaubern die perfekte Vintage-Atmosphäre. Für den perfekten Look hat vorher unsere Visagistin Stefanie gesorgt. Allein bei der Verwandlung zu einer echten Pin-up-Lady zu zusehen, war schon toll. Wasserwellen legen. Die Augen und Lippen betonen. Die Modelle mit einem stolzen Blick Richtung Spiegel: “Wahnsinn, ich erkenn mich kaum wieder… das sieht so anders aus”. Auch an der DIY-Bastelstation wird fleißig mit Glitzer und Goldpapier an Haarbändern, Haarreifen und Broschen gearbeitet. Wer lieber ein zeitloses Accessoire mit nach Hause nehmen wollte, konnte sich auch von Laura und Steffi zeigen lassen, wie man sich ein Buchstaben-Armband zusammenstellt. Gegen Ende erinnern dann auch die Temperaturen in der Flohmarktebene an den Sommer. Auch diesmal wurde wieder auf dem FASHION SUNDAY II. viel gekauft, gut gegessen dank dem Horns Erben und den Vasabi-Sushi-Rollen, gut getanzt zur Swing Musik der Swing Connection Leipzig und gut gebastelt dank idee und Stoffe.de. Für mich immer noch das Schönste an diesem Tag: Egal wo, egal was, egal welches Wetter – die Gang ist mit dabei und kommt immer auf einen Besuch vorbei. Danke für die vielen Umarmungen, Kleiderstangen, Gin Tonic-Trinker, die kleinen Polartier-Kekse, komplett durchdachte Lunchpakete (“Ich dachte du brauchst Aspirin und Detox-Tee nach gestern Abend…”) und, dass ihr immer mit dabei seid, wenn ich mir wieder einen Grund überlege, um euch sonntags aus dem Haus zu treiben. Das ist toll!

IMG_9163IMG_9161 IMG_9168 IMG_9187 IMG_9192 IMG_9218 IMG_9253 IMG_9260 IMG_9302 IMG_9308 IMG_9328 IMG_9339

Vielen Dank an euch alle! Das war ein toller Sonntag. Ob es den FASHION SUNDAY III. gibt? Haltet die Augen offen. Auf unserer Facebook-Seite erfahrt ihr alle Neuigkeiten.

Processed with VSCOcam with lv03 presetVielen Dank für diesen erfolgreichen und schönen Fashion Sunday. Besonders dank: Toni&Guy, NYX Cosmetics, Stoffe.de, idee., Flyerkomet, Horns Erben, O U I I U O, Stefanie Mellin und hairstories.

abgelegt unter leipzig ponyundkleid

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Wir verwenden Cookies, um die Inhalte dieser Website (Impressum) für dich zu optimieren und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren.  Details dazu erfährst du in unserer Datenschutzerklärung. Dort hast du auch die Möglichkeit der Verwendung von Cookies je nach Zweck zu widersprechen.

Wenn du diese Website weiterhin besucht, erklärst du dich damit einverstanden.

Verstanden

Bitte aktiviere Javascript um diese Website ohne Einschränkungen zu verwenden.