header

always trying to fall asleep to make my way out. looking at the ceiling, i’m counting the days.

Juni

Pack die Badehose ein! Es ist Montag und das Thermometer zeigt satte 30°C. Auf zum See? Ja, klar. Nur irgendwie anders als gedacht. Ohne Fahrrad für uns. Dafür mit Babybauch, der nicht mehr viel Zeit lässt. Hat hier jemand ein Fotoshooting in der prallen Sonne bestellt? Überhaupt kein Problem. Aber dafür gibt es dann ein Eis für alle zum Feierabend. “Zwei Flutschis für die Damen und was will der Kleene?” Eisverkäufer müsste man sein und den ganzen Tag lang solche Sprüche bringen dürfen, denke ich mir und beobachte den Sonnenuntergang am Hafen. Ganz schön hier. Zurück in der Stadt wartet nicht nur langsam der Juni auf uns, sondern auch die neue Ausgabe des urbanite Magazins. Wie in jedem Monat blättere ich aufgeregt durch die Seiten. Da ist es! Ein Blick zu VIU EYEWEAR. Schön, wenn man seine Texte auch mal in der gedruckten Version in den Händen hält. Was wohl im Juli kommen wird? Psssht. Wir werden es sehen.

Pass auf Juni, wir machen einen Deal. Du musst dir für diesen Monat gar nichts Neues ausdenken. Wir nehmen dich genauso wie die letzten Tage im Mai. Es ist einfach herrlich. Wir hüpfen von Garten zu Garten und springen dazwischen in den See. Die Costa Cospuden ist bereit für den Sommer und wir sind es auch. Das weiße Geburtstagsshirt von Zucker&Jagdwurst x UNKNOWN BASICS liegt bereit. Bei hairstories entscheiden wir uns noch für die kurze Sommerfrise und gleichzeitig schickt LEMONAID ein überraschendes Paket passend zum Wetter. (Danke dafür!) Ok, wow, das ist ziemlich gut! Trinken hilft schließlich. Die nächste Gartenparty steht an und der Postbote übernimmt die Kleiderauswahl für den Abend. Denn, wenn es plötzlich klingelt, muss es schnell gehen. Glitzerkleid, it’s you! Im Garten Gabi wird schon fleißig gegrillt, erzählt und getrunken. “Früher haben wir noch über unsere Partygeschichten gesprochen. Jetzt tauschen wir uns über Hautärzte aus!” Ist ja schließlich auch wichtig. Aber so lang das Bier noch nicht gegen Kamillentee ausgetauscht wird, ist alles gut. Ob man die Kirschen schon von fremden Bäumen naschen darf?

Ziemlich lecker war auch unser Dinner im Viet Village im Musikerviertel. Jetzt, wenn schon alle das vietnamesische Restaurant getestet haben, können wir es ja auch mal probieren. Zeitnahes Bloggen, wie immer. “Ja, das ist doch aber eine deutschlandweite Kette!”, höre ich schon alle rufen. Stimmt, aber dafür gab es den Pina Colada umsonst dazu. “Entschuldigung, ich habe einen Aperol Sprizz bestellt!” “Dann kriegen Sie beides!” – Check! Die Bestellungen wurden zwar ab und zu mal vertauscht aber es kommt ja schließlich auf den Geschmack an. Das Ambiente im Freisitz überzeugt auf jeden Fall. Aber das wissen ja schon alle. Manchmal tut es aber auch nur ein Radler vom Späti. Vor allem dann, wenn man von der Haustür abgeholt und zum Kantpark entführt wird. Cornern am Basketballplatz. Gute Aussicht zu allen Seiten. Moment mal, ist schon wieder Sonntag? Das erste Juniwochenende neigt sich dem Ende. Immer dann, wenn es am Schönsten wird. Frechheit! Doch bevor sich die Woche verabschiedet treffen wir uns noch alle zu einer echten Boom Boom Babyparty im Leipziger Westen oder besser gesagt zu einem Grillfest. Frische Erdbeeren aus dem Garten und viele selbstgebackene Kuchen warten auf uns. Gut, dass wir genügend Hunger mitgebracht haben. P.S.: Wir freuen uns auf dich in ein paar Wochen, kleine Maus! Mit einem Filmtipp im Passage Kino beenden wir die Woche: “In den Gängen” von Thomas Stuber – nach einer Kurzgeschichte von Clemens Meyer bringt uns zum Schmunzeln. Supermarktromantik. Konsumkritik. Leise Liebe zwischen Gabelstaplern und Kühllagern, das liebevoll “Sibirien” genannt wird und einem Dialekt, der das Herz erwärmt. Ja, der Film hat berührt. Machs gut, schöne Woche!

abgelegt unter leipzig

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Wir verwenden Cookies, um die Inhalte dieser Website (Impressum) für dich zu optimieren und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren.  Details dazu erfährst du in unserer Datenschutzerklärung. Dort hast du auch die Möglichkeit der Verwendung von Cookies je nach Zweck zu widersprechen.

Wenn du diese Website weiterhin besucht, erklärst du dich damit einverstanden.

Verstanden

Bitte aktiviere Javascript um diese Website ohne Einschränkungen zu verwenden.