annabelle sagt

tonight i feel like i’m lost in the desert. but you’re my oasis.

Triff mich um 17 Uhr zum Tee und eröffne dann eine neue Craft Beer-Bar in Leipzig mit mir. So ähnlich muss wohl das Gespräch zwischen Franz und Stine abgelaufen sein als sie sich am Bartresen der Substanz in Reudnitz kennengelernt haben. An der Bar hört man doch die verrücktesten Stories! Dass diese aber doch wahr wird und dann den Namen „Dr. Hops“ trägt, hätten die beiden Bierliebhaber sich niemals erträumen lassen. Stine und Franz haben keinen Bock auf die typischen, industriellen Biersorten, die man eben so in den Kühlregalen kennt, sondern wollen vielmehr einen Ort der Biervielfalt und des fröhlichen Zusammenseins schaffen. Warum nur träumen, wenn man seine Ideen auch umsetzen kann? Von langen Nächten in Lissabon, dem Geschmack vom portugiesischem Bier und Portwein, Bieren aus Polen, Holland, Belgien und australischen Reisegenüssen zurück nach Leipzig. Die Bierfreunde in der Katharinenstraße geben einen weiteren Anstoß. Von diesem Moment an begann das Brauen ganz nach dem Motto: Trial and Error. Aber die ersten gebrauten Flaschen kommen so gut an, dass sie sogar den dritten im Bunde, Christof, eigentlich Doktor der Luft- und Raumfahrt, für sich gewinnen können. Eigentlich mag er gar kein Bier aber das Dr. Hops-Gebräu kann sich blicken und schmecken lassen. Dafür steht er auch mit seinem Gesicht. „Moment mal, ist das nicht Christof auf den Biergläsern?“. Franz lacht. „Es ist nah dran…“.

dr.hops_craft beer bar_leipzig_annabelle sagt0 dr.hops_craft beer bar_leipzig_annabelle sagt1

dr.hops_craft beer bar_leipzig_annabelle sagt2 dr.hops_craft beer bar_leipzig_annabelle sagt4

dr.hops_craft beer bar_leipzig_annabelle sagt5 dr.hops_craft beer bar_leipzig_annabelle sagt7

dr.hops_craft beer bar_leipzig_annabelle sagt9 dr.hops_craft beer bar_leipzig_annabelle sagt10

Bereits im Januar 2017 starten Stine, Franz und Christof ihre Craft Beer Revolution für Leipzig gemeinsam mit einem Startnext-Crowdfunding Aufruf, um sich eine urige Inneneinrichtung zuzulegen und die Zapfhähne zu installieren. Im würdigen Gedenken an die ehemalige Wärmehalle Süd hieß es dann: Spachteln, Schleifen, Bohren und Streichen. Freunde und Familie packen fleißig mit an, denn jeder weiß, was zum Feierabend nicht fehlen darf: Ein gutes Bier. Im April darf dann endlich ganz offiziell die Eröffnungswoche eingeläutet und Freunde über den eigenen Tresen begrüßt werden. Was aber dabei noch viel schöner ist: Der gegenseitige Support der Gastronome und Getränkefeinschmecker entlang der Karli. Egal, ob Weinbar, Cocktailfreund oder Getränkelieferant – alle Informationen zum neuen Business sind wichtig und hilfreich in den ersten Wochen. Trinken allein reicht nicht. Aber da haben die Barbetreiber vorgesorgt, denn Stine beschäftigt sich schon seit den Masterstudienzeiten und auch außerhalb der Bierfreuden mit dem Kosmos des Gründens an der HHL – der Handelshochschule Leipzig.

dr.hops_craft beer bar_leipzig_annabelle sagt6 dr.hops_craft beer bar_leipzig_annabelle sagt8

dr.hops_craft beer bar_leipzig_annabelle sagt12 dr.hops_craft beer bar_leipzig_annabelle sagt13

dr.hops_craft beer bar_leipzig_annabelle sagt14 dr.hops_craft beer bar_leipzig_annabelle sagt15

„Wir können nicht sagen, dass das erste Bier, was wir dir geben deinen Geschmack vollkommen trifft aber über den Abend finden wir das Richtige für dich“. Eine Woche ist vorbei. Die Bar steht, die Regale sind eingeräumt, die Gläser mit dem Dr. Hops-Logo bedruckt, einigen Bierflaschen ging es für neue Lampenkonstruktionen an den Kragen, das Bier fließt und die Brotzeiten wandern auch über den Tisch. Wenn du deinen Döner noch nicht aufgegessen hast, musst du übrigens nicht draußen bleiben. Das Sortiment der Bierbar wurde getestet, handverlesen ausgewählt und wird dir nach einer eingehenden Beratung überreicht. Denn das ist schließlich genau diese Individualität, worauf die Barbetreiber setzen wollen. „Worauf hast du Lust?“ „Trinkst du gern Rotwein?“ „Was magst du an Bier?“ – mit gezielten Fragen erahnt Franz, dass ein belgisches Kirschbier gut zu mir passen würde. Gewusst wie! Kein Wunder, wenn sich eine zertifizierte Bierbotschafterin und Franz, der in Neuseeland in den verschiedensten Brauereien gearbeitet hat, um dich kümmern.

dr.hops_craft beer bar_leipzig_annabelle sagt3

dr.hops_craft beer bar_leipzig_annabelle sagt19

dr.hops_craft beer bar_leipzig_annabelle sagt16 dr.hops_craft beer bar_leipzig_annabelle sagt17

dr.hops_craft beer bar_leipzig_annabelle sagt11 dr.hops_craft beer bar_leipzig_annabelle sagt20

Das selbstgebraute, blonde Landbier findet ihr aktuell nicht mehr in der Getränkekarte, denn das ist schlicht und ergreifend vergriffen. Sorry! Die Ideen für die neue Bar sind lang. Besonders begeistert Stine die Umsetzung der Reihe „Bier ab Vier“ – zum neuen Nachmittagstreff ab 16 Uhr sollen nicht nur die Boys auf ihre Kosten kommen, sondern eben auch die Ladies, die bei selbstgebackenem, veganen Kuchen und dem passenden süßen Bier ganz in Ruhe schnattern können. Kirschkuchen mit Kirschbier? Hello girls!

Das Dr. Hops sucht seine Verwandtschaft im Namen übrigens nicht in der hoppelnden Langohrfamilie, sondern schlicht und ergreifend in der Nähe zum Hopfen. „Wir haben nach einem Namen gesucht, denn man betrunken auch noch aussprechen kann. Da landete das Hops unter den Top 3!“. Warum dann den akademischen Titel? „Das zeigt einfach unsere geballte Kompetenz, die wir an den Tag legen“. Darauf kann man anstoßen! Hoch die Gläser! Oder so wie Franz sagt: Es lebe das Hops! Für Bierliebhaber genau die richtige Adresse, denn im Dr. Hops werdet ihr mit Liebe empfangen. „Ich mag den Ritus bei Craft Bieren. Du machst es erstmal auf, riechst die erste Note, schenkst es in ein ordentliches Glas, schaust dir die Farbe an, riechst daran… dieser Prozess hat etwas sehr rituelles und vor allem auch entschleunigendes“. Keep calm and drink craft beer.

Was?
Dr. Hops Leipzig – Craft Beer Bar
Wann?
Montag: geschlossen. Dienstag bis Sonntag: 18.00 Uhr – 01.00 Uhr
Wo?
Eichendorffstraße 7, Leipzig
Warum?
Wegen mehr als 200 Hopfensorten, die es weltweit zu verkosten gibt. Gonna catch ‚em all. Das Dr. Hops bringt die Biere nach Leipzig und lernt euch ganz entspannt den Genuss von Craft Bieren. Egal, ob im Freisitz, zur Kuchenrunde, zu Beer-Tastings, Konzerten oder bei romantischem Kerzenschein. Stine, Franz und Christof sind für euch da!

Good to know: Die große Dr. Hops Biersause am 27. Mai!

dr.hops_craft beer bar_leipzig_annabelle sagt24 dr.hops_craft beer bar_leipzig_annabelle sagt25

abgelegt unter leipzig portrait

Schnell! Schreibe den ersten Kommentar

Protected by WP Anti Spam