annabelle sagt
leipzigportraitparty
ein besonderer leipzig-blog. ein hoch auf die kreativen dieser stadt!

this trip is takin‘ me nowhere. and i know it’s not forever.

2 Kommentare

7 Dinge im…

[When september ends… Der Oktober nimmt die Herbststimmung zum ersten Sonntag aber ganz schön ernst. Stattdessen denke ich mir so: Nimm dir doch lieber ein Beispiel an den vergangenen Septembertagen, die uns fast schon zu einem goldenen Herbst verführt haben. Mach die Augen lieber wieder ganz schnell zu. Vielleicht wird es dann gleich besser. Bei einem trüben Blick aus dem Fenster und kleinen Regentropfen auf der Scheibe hat es wirklich niemand eilig aus dem Bett zu kommen. Lieber ganz in Ruhe frühstücken, die Podcast-Liste durchstöbern und nach neuen Kameralinsen schauen. Wir lieben zwar den Herbst für seine ruhigen Momente, die langen Spaziergänge zum Pilze suchen, Drachen steigen lassen und gemütlichen Kinoabende aber eben auch genauso für die vielen verplanten Donnerstagabende, Flohmärkte, Straßenfeste, die Designer’s Open, die Anfänge des DOK Filmfestivals, Herbstdinner in der Villa Hasenholz und Kunstausstellungen in der HGB. Herbst ist Partyzeit! Wir lassen uns von grauen Wolken nicht einschüchtern und steigen trotzdem wie gewohnt aufs Fahrrad. Dann dürfen die Funktionsjacken eben wieder aus den Untiefen zurückgeholt werden. Hauptsache trocken, lautet das Motto!

Besonders schön zum Fahrrad fahren: Der Ausblick auf die neuen Musikalben in diesem Herbst. The National, Mount Kimbie und Angus & Julia Stone stimmen schon perfekt auf die neue Jahreszeit ein. Abgesehen von dem neuen Shout Out Louds Album „Ease my mind“, das gerade in Dauerschleife einfach überall gespielt wird, darf man auf Liam Gallaghers, Kettcars, Gisbert zu Knyphausens neue Platten auch mehr als gespannt sein. Kommt dann auch endlich das neue Album der Arctic Monkeys? Wir warten schon sehnsüchtig! Du siehst, Oktober, wir haben gar keine Zeit, um uns Höhlen zu bauen oder drinnen zu verkriechen. Wir genießen die kühle Luft, sammeln neue Energie, planen für den November und können zum ersten Mal zurückblicken. Vor einem Jahr habe ich mich dazu entschieden die Festanstellung gegen eine Teilselbstständigkeit einzutauschen und endlich mehr Zeit für meine eigenen Projekte aufbringen zu können. Nach wie vor die beste Entscheidung des vergangenen Jahres. Aber war das schon alles? We will see…]

oktober

abgelegt unter 7 dinge musikundheartbreaker

Kommentare

  1. Finja sagt:

    Oh vielen liebsten Dank für den Hinweis zum neuen Shout Out Louds Album!! Das hab ich glatt einmal angemacht, folge jetzt auch deiner Playlist aus dem Post….. hach, also wenn Du mich fragst, ich finde den Herbst soooo toll.
    X finja – http://www.effcaa.com

  2. AnneRosali sagt:

    Super, das freut mich! Viel Spaß beim Hören. Liebe Grüße!

Sag etwas dazu

Protected by WP Anti Spam