annabelle sagt
leipzigportraitparty
ein besonderer leipzig-blog. ein hoch auf die kreativen dieser stadt!

i won’t let you down. i will not give you up.

rückblick

Happy Weihnachtswoche! Da heißt es ganz wörtlich zum Montag: Endspurt! In wenigen Tagen ist schon Weihnachten und die fröhliche Zeit der Weihnachtsfeiern und Glühweinrunden beginnt. Da darf auch nach dem Sport die Glühweintasse nicht fehlen, vor allem, wenn die Trainerin schon selbst sagt: „Wollt ihr in der Pause lieber Wasser oder Glühwein?“. Zirkeltraining mit Alkohol – läuft. Der Muskelkater bleibt noch ein bisschen aber mit fröhlichen Umarmungen wird sich bis 2017 verabschiedet. Noch mehr kleine Abschiedsrunden warten kurz vor Weihnachten. Bevor alle Cafés in Leipzig in ihren wohlverdienten Winterschlaf fallen, freuen wir uns über heiße Schokolade im „Mein Liebes Frollein“, neue Visitenkarten, ein Stück Kuchen und kleine Spaziergänge. Einmal um den Block und zurück. „Das ist doch viel zu kalt“. Genug Fashionfotos! Die Jacke kann wieder zugemacht werden.

Bei den frostigen -8°C (gefühlt) will man sich auch abends gar nicht rumtreiben, sondern lieber im Warmen sitzen und ein Glas Wein trinken. Wo geht es wohl besser als im schönen „renkli“. „Rosi, da bist du ja. Ich hab dich gar nicht so schnell erkannt!“ – das kommt davon, wenn man zu wenig Wein trinkt. Auf Pizza, Ofenkartoffeln, neue gute Weine und schöne Stunden bei Kerzenschein haben wir uns schon gefreut. Ganz neu für Nachkatzen: Die Schmatzkiste. „Einmal alles, bitte!“ – jeder hat sein Päckchen zu tragen aber hier gibt es nur leckere Inhalte für dieses. Mehr dazu ab Januar…

Noch nehmen die Weihnachtsverabschiedungen kein Ende. Mit geometrisch schönen Kärtchen, neuen tollen Farben für die kommende Saison und einem letzten Kaffee vor den Feiertagen feiern das FlamingoKätzchen und ich in der „Alten Fleischerei“ die kommenden Tage (Endlich mal die Beine hochlegen! Tschüss Weihnachtsstress!) und das vergangene Jahr. Weihnachtsmarkt, Fashionshow, Shootings, neue Kollektionen – alles geschafft und vorbei. Neue Pläne und Ideen für 2017? Schon längst in der Tasche… You will see!

Bevor es schließlich mit vollen Taschen nach Hause geht, testen wir uns durch das Vodka-Sortiment der Leipziger Vodkaria. „Du warst noch nie hier?“ – tatsächlich nicht aber umso besser, dass mich endlich jemand zum Vodka trinken mitnimmt. Absolutes (Wortspiel) Highlight der Speisekarte: Die Finnische Eierkuchentorte mit Heidelbeeren. „Ich nehm auch nur eine kleine Vorspeise“. (Wobei klein wirklich mächtig untertrieben ist) Kartoffelsuppe, Espressovodka, Schokoladenvodka und Eierkuchentorte sind auf jeden Fall ein Grund, warum man mal wieder in die Vodkaria gehen sollte. Zum 23. heißt es dann: Auf die Waffel, los! „Das nenn ich doch mal Arbeiten…“ – aber jetzt wird es Zeit!

O du fröhliche! Worauf man sich immer schon Tage vorher freut: Weihnachtsessen mit der Gang, Freunde aus Schulzeiten treffen, erzählen, was in den letzten Monaten passiert ist, Geschenke unter den Weihnachtsbaum legen, mit Mama ein 3-Gänge-Menü für den Heiligabend vorbereiten, alte Fotoalben ansehen, Filmabende vom heimischen Sofa, Weihnachtsfotos, die einen zum Schmunzeln bringen, Jahresrückblicke, die Weihnachtsgans, Mädchenabende im Club von früher, lange Spaziergänge, Geschichten von früher hören und viel zu viel gutes Essen. Genau diese drei, vier Tage vergehen immer viel zu schnell. Stattdessen ist schon wieder Sonntagabend, alle Geschenke sind überreicht und die Kerzen am Adventskranz sind fast verbrannt. „Willst du noch einen Glühwein?“ „Och, warum nicht…“. In ein paar Wochen schmeckt der schließlich auch nicht mehr…

abgelegt unter gutkirschenessen leipzig unterwegs

Schnell! Schreibe den ersten Kommentar

Protected by WP Anti Spam