annabelle sagt

for all the times you run this way. it’s not my fault. you couldn’t ever love me more.

Spread the love for this city! Leipzig, hier. Leipzig, da. Auch nach vielen Jahren, wir reden mindestens von einem zweistelligen Bereich, fällt es uns trotz ausgedehnten Fahrten durch die Stadt schwer wirklich alle Ecken und Kanten zu erleben und die monatlich emporkommenden neuen Ideen und jungen Ladenkonzepte kennenzulernen. Die Stadt blüht überall. Die guten Dinge müssen festgehalten und verewigt werden. Das dachte sich auch Fotografin und Yogalehrerin Julia Thiele, die ursprünglich aus einem kleinen, beschaulichen Dörfchen in Mittelsachsen in die große Stadt gezogen ist. Mittlerweile sind mehr als zehn Jahre vergangen und Leipzig erfüllt sie noch immer mit einer unglaublichen Energie und Lebensfreude. Im Hotel Seeblick sitzen wir uns zum ersten Mal gegenüber und unsere Augen funkeln, weil wir ziemlich schnell feststellen, dass uns etwas miteinander verbindet.

Nicht, dass wir bei ihr jahrelang den beliebten Sojasteak-Burger mit Erdnuss-Sauce bestellt haben, sondern den Blick auf die Stadt, die wir so unbeschreiblich gern haben. Es gibt so viel zu erzählen! Um diesem Gefühl Ausdruck zu verleihen und einer kleinen, zufälligen Wette unter Fremden standzuhalten, entschied sich Julia das Gutscheinheft für den nachhaltigen Lebensstil „LEIPZIG GENIESSEN“ als kleine Schwester von „VEGAN GENIESSEN“ von 2016 zu entwickeln. Aus „Na, machs doch erstmal besser“ wird „Ok, gut. Das versuch ich…“. Eine gute Grundlage gibt es ja dank Patrice schon!

leipzig genießen-annabelle sagt-leipzig tipps

leipzig geniessen-annabelle sagt-leipzig-gutscheinheft4leipzig geniessen-annabelle sagt-leipzig-gutscheinheft0

leipzig geniessen-annabelle sagt-leipzig-gutscheinheft3

„Leipzig, die Stadt kann was. Genießt sie!“

Wir blättern uns durch die „LEIPZIG GENIESSEN“ Seiten und 30 tollen Tipps, die wir selbst teilweise auch schon besucht haben. Doch auch ganz neue Läden und Produkte, von denen wir noch nicht gehört haben, tauchen in Julias Liste auf. Das Leipziger Gutscheinheft stellt besondere, sogar noch geheime Tipps vor, die im weitesten Sinne vegan, regional und/oder nachhaltig gedacht sind. Die genaue Einordnung erfolgt über eine kleine gezeichnete Legende. „Dann steht die Rübe oder Rote Beete sicher für die Regionalität“, stöbere ich mich durch die starken Papierseiten mit den schönen, matt gedruckten Fotos. Julia nickt vergnügt. Die Fotos stechen mir auf allen Seiten sofort ins Auge. Ein toller Blick auf den Tellerrand!

Kein Wunder. Denn die studierte, weitgereiste Anglistin ist begeisterte Food-Fotografin, die sich mit Messe- und Promotionjobs für Kamerahersteller und Technikanbieter anfangs über Wasser hält. Perfekt für Sozialstudien und, um neue spannende Menschen kennenzulernen, lacht sie. Nach vielen Reisen und dem Bachelorabschluss stellt sich dann die Frage: Und jetzt? Zum „Tag der offenen Tür“ wirbt die Universität Halle mit dem Studiengang Journalistik – Schreiben lernen, klingt doch ganz vernünftig und handfest, denkt sich Julia. Doch vielmehr reizt sie die Romantik und künstlerische Ästhetik der Fotografie – die Burg Giebichenstein Kunsthochschule nimmt sie sofort. „Ich hätte mich sonst auch so lang beworben bis sie mich genommen hätten“.

leipzig geniessen-annabelle sagt-leipzig tipps1

leipzig geniessen-annabelle sagt-leipzig tipps0leipzig geniessen-annabelle sagt-leipzig tipps2

Fotografin, Yogalehrerin bei Chamundi und Herausgeberin von „LEIPZIG GENIESSEN“. „Das ist das, was ich gerade tue und damit kann ich mich auch gut balancieren. Ich brauche alle Bereiche, um glücklich zu sein“. Der nachhaltige Lebensstil, die Kunst hinter der Fotografie und die neuen Herausforderungen als Autorin gehören dazu. Das Gutscheinheft und der kleine Guide macht es sich zur Aufgabe genau diesen glücklichen Lifestyle erlebbar zu machen und den Blick im Alltag auf die kleinen, schönen Freuden zu lenken. Das Recherchieren hat Julia schon übernommen. Das Heft passt in jeden Beutel und lässt sich easypeasy auf dem Weg durch die Stadt mitnehmen. Glück und Genuss fangen für Julia genau hier an. Stempel rein und bei 30 regionalen Insidern absahnen! Über ein halbes Jahr lang arbeitete Julia an den Texten, Fotografien und den zukünftigen Gutschein-Partnern, jetzt im Dezember erscheint der Grund, um den eigenen Stadtteil mal zu verlassen, sportlich serviert auf einem Silbertablett. Neue Ideen für das nächste Jahr stehen auch schon in den Startlöchern…

„Wenn das Heft nur ein paar Leute abholt, dann hab ich schon das Gefühl, dass ich was Cooles in Leipzig hinterlassen habe“.

leipzig geniessen-annabelle sagt-leipzig-gutscheinheft21

Was?
LEIPZIG GENIESSEN
Wann?
Die 30 Gutscheine im Heft sind einmalig ab dem 01.01.2018-31.12.2018 einlösbar.
Wo?
Wo findet ihr das LEIPZIG GENIESSEN HEFT? Für 15€ in allen teilnehmenden Restaurants, Cafés, Läden oder im Online-Shop der Ökolöwen. Watch out: Dein Deli, Hairstories, Herr Bergs Garten, Goldstein & Co., Anderthalb, Café INO, PEKAR, D21 Kunstraum oder auch in der Lehmanns Buchhandlung.
Warum?
Wegen Liebhaberei für die Stadt. Wer Leipzig liebt oder noch in sein Herz schließen will, sollte das kleine Gutscheinheftchen auf den Nachttisch legen, durch die Kurzvorstellungen schmökern, sich Appetit an den Bildern holen und neue Tipps entdecken. Man muss nicht unbedingt auf Schnäppchenjagd gehen, sondern kann das kleine, grüne Heft auch einfach als Guide für die tollen, regionalen Orte verstehen. Wenn es dazu obendrauf noch in der Espressobar „S1 Vinyl & Café“ eine Kaffeespezialität gratis gibt – why not! Wer genießt, bleibt gesund.

abgelegt unter leipzig portrait

Schnell! Schreibe den ersten Kommentar

Protected by WP Anti Spam