annabelle sagt

all the wrong things i can do call on me when i’m without you.

Stricktreff_Logo

Schwingt die Nadeln! Links, rechts, Masche fallen lassen… Willkommen zum Stricktreff! Coole Girls stricken jetzt! „Wo bist du gerade?“ „Beim Stricktreff…“. „Ja ne, ist klar“. Seit Dezember 2014 treffen sich in Leipzig begeisterte Stricker, Sticker, Spinner, Häkler und Weintrinker. Es wird endlich Zeit, um die fleißigen Ladies zu besuchen und sich wagemutig an die Nadeln zu trauen. „Stricken kenn ich nur von früher. Aber da hatte ich immer ein Strickliesel…“. Die Organisatorinnen Franzi und Uli (bekannt vom Leipziger Label für Handarbeiten „MÄDCHEN SCHMIDT„) haben es sich zur Aufgabe gestellt einmal im Monat in coolen Locations zu stricken. Im Beyerhaus, Café Cantona und Café Tunichtgut auf der Kolonnadenstraße wurden die Nadeln und Wollknäuel schon ausgepackt. Komische Blicke? Manchmal. „Ihr seid ja süß. Trefft ihr euch zum Stricken? Dass es das noch gibt“.

Aber keine Angst, hier stauben die Wollfäden nicht ein. Beim Stricktreff wird auch nicht geschwiegen, sondern fröhlich gequasselt, Wein getrunken, Kuchen bestellt, geraucht, diskutiert und – Überraschung – auch gestickt. Warum auch nicht! Häkelarbeiten, Stickbilder, Stricknadeln – alles ist willkommen. „Das entspannt mich, wenn ich dir beim sticken zu sehe…“. „Du sollst dich doch beim Stricken entspannen…“ „Ich schau dir auch einfach nur zu“.

stricktreff leipzig_MG_1045stricktreff leipzig_MG_1047

stricktreff leipzig_MG_1054stricktreff leipzig_MG_1056

stricktreff leipzig_MG_1043

stricktreff leipzig_MG_1046

stricktreff leipzig_MG_1050

Raus aus der Einsamkeit! Warum nur allein stricken, wenn man auch zusammen sitzen kann? Das dachten sich auch vor einigen Jahren die Strickladys vom Leipziger Stricktreff. Runter vom Sofa, weg von Netflix und rein in die gemütlichen Cafés, Bars und Biergärten. Angefangene Strickprojekte sollen endlich Form annehmen und Wollknäuel zu Mützen und Jäckchen verarbeitet werden. Die Nadeln laufen heiß! Die einzige Regel für den Abend: BYOK – bring your own knits. „Ich kann aber gar nicht stricken…“ Auch das ist kein Problem. Mit Engelsgeduld und extra mitgebrachten Nadeln bringt dir Uli garantiert das Stricken bei. „Du solltest Lehrerin werden…“ „Das sagt meine Oma auch immer, wenn ihr das iPad erkläre“.

Tatsächlich schaffen wir eine Maschenreihe nach rechts und eine links! Die Masche ist runtergerutscht? Uli strickt die gesamte Reihe gleich nochmal in sekundenschnelle neu. „Jetzt kannst du nochmal anfangen…“ Wahnsinn! Konzentriert starre ich auf die zwei Nadeln. „So lang war ich noch nie still…“ Als Hausaufgabe für den nächsten Treff im März bekomme ich gleich das Strickzeug und Lernblätter mit. Es wird einfach an alles gedacht. Mit einem Lob „Das hast du sehr gut gemacht!“ verlassen wir das Café Tunichtgut. Hätten wir uns doch lieber einen Regenschirm gestrickt…

stricktreff leipzig_MG_1064 stricktreff leipzig_MG_1068

Schaut vorbei beim nächsten Stricktreff!
Die Ladies wickeln euch garantiert um den Finger und begeistern für entspannte Handarbeiten.
Alle Informationen zum nächsten Termin unter Stricktreff Leipzig.

abgelegt unter leipzig party

Schnell! Schreibe den ersten Kommentar

Protected by WP Anti Spam